Pokalübergabe der Hobbyliga – Saison 2015/16

Am 12.11.2016 fand im Vereinsheim des HSV die diesjährige Pokalübergabe der Badminton-Hobbyliga aus dem Kreis Gütersloh statt. Es ist bereits lange Tradition, dass die siegreiche Mannschaft die Pokalübergabe ausrichtet. Geehrt wurde damit die siegreiche Mannschaft des HSV in der Spielsaison 2015/16, die damit auch zu Ende geht und gleichzeitig wird mit der Pokalübergabe die Saison 2016/17 eröffnet. Der HSV nahm zum 4. Mal an dieser Hobbyliga teil. Zum 3. Mal konnten wir den Pokal gewinnen und in der abgelaufenen Saison zum ersten Mal den Titel verteidigen.

In der vergangenen Saison spielten noch die Hobby-Mannschaften des Wiedenbrücker Sportvereins, des SV Spexard und der TUS Friedrichsdorf um den Pokal, wobei an dieser Stelle noch erwähnt werden muss, das der SV Spexard und ganz besonders der TUS Friedrichsdorf unter der Flüchtlingssituation des Kreises GT zu leiden hatten, da Ihre Sporthallen zu Flüchtlingsunterkünften umgewandelt wurden. Während der SV Spexard eine Ersatzhalle auftreiben konnte, musste der TUS einen Großteil ihrer Spiele einfach absagen. Durch den fehlenden Trainings- und Spielbetrieb ist ein Großteil der Mannschaft auseinandergebrochen und es ist noch nicht sicher, ob Friedrichsdorf im nächsten Jahr eine komplette Mannschaft stellen kann.

Wir haben an diesem Samstag mit Vertretern aller beteiligten Mannschaften erst in der Brandenburg Halle Badminton gespielt. Das Schöne hierbei war und ist, dass es zu gemischten Doppelkonstellationen kommt, die man sonst im Spielbetrieb, wenn nur zwei Mannschaften aufeinander treffen, nicht hat. Wir sind besonders froh, dass wir für das nächste Jahr eine weitere Hobbymannschaft dazu gewinnen konnten, den Gütersloher SV, dessen Vertreter wir natürlich zum Spielen, der Pokalübergabe und –Feier auch eingeladen haben, und sie dieser Einladung gefolgt sind. So war es an diesem Tag eine gelungene Veranstaltung mit ca. 30 Badmintonfreunden aus 5 verschiedenen Mannschaften aus dem Kreisgebiet und alle freuen sich schon auf die nächsten Spiele in der neuen Saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *